Futterboot Funk Echolot Smartcast RF15e

Oft wird an uns die Frage gestellt, welches Echolot das Beste für ein Futterboot ist, ein Farbecholot 350C oder ein Smartcast RF 15e. Wie empfehlen unseren Kunden immer auf ein Smartcast zurückzugreifen. Warum? Das Farbecholot 350 C ist nicht als Funkecholot "auf die Welt gekommen" sondern als Festeinbau mit einer Kabelverbindung zum Geber. Dieses Echolot wird nachträglich von nur einer europäischen Firma auf Funk umgebaut, die Anzeigenqualität entspricht nicht der des Festeinbaus, da nicht alles Daten wie z.B. Temperatur oder eine qualitativ hochwertige Greyline übertragen werden können.

Nach unserer Meinung ist die Greyline und die Signalqualität beim RF 15e nach wie vor die mit Abstand Beste am Markt. Einige Kunden welche vorher ein 350 C Festeinbau verwendet hatten, waren von der Greyline des umgebauten Farbecholotes so unzufrieden, dass wir es bei diesen Booten nachträglich gegen ein RF 15e getauscht haben. 

Technische Besonderheiten:

  • es handelt sich um das europäische Echolot RF 15 e mit Greyline, Temperatur usw., welches speziell für den Einsatz an Futterbooten umgebaut wird
  • das Echolot wird von uns komplett umgebaut und modifiziert , somit erhöhen wir die Reichweite von normal 30 m auf 250 m +
  • es handelt sich um die Europaversion, nicht wie oftmals bei anderen um die nicht legale amerikanische Version
  • der sehr große Monitor ermöglicht einen genauen Einblick in die Wasserwelt incl. Bodenbeschaffenheit
  • die Sendeeinheit kann von innen in nahezu jedes Boot geklebt werden
  • das Echolot wird mittels einem Schalter ein- und ausgeschaltet, wenn das Sendei arbeitet, leuchtet eine Kontroll LED.
  • sollten Sie die Qualität der technischen Bauteile Ihres Futterbootes nicht genau kennen wie z.B. bei "Made in China" empfehlen wir unseren 700 mW XLS Verstärker. Dieser funktioniert auf nahezu allen Futterbooten. Die 10 mW Version ist speziell für unsere hochwertigen Boote entwickelt worden.